Der Prozess für die Einführung

Die Hauptschritte die für Einführung eines Wasserenergieprojekts sind folgende:

•  Bestimmung des Wasserenergiepotentials des Gebietes

•  Bestimmen Sie den Standort für die Wasserenergieinstallation.

•  Verständigen Sie Ausrüstungslieferanten und erhalten Sie Schätzungen.

•  Analysieren Sie die Schätzungen und wählen Sie einen Lieferanten für die Wasserenergieausrüstung für der Basis von Kosten, Qualität und Verfügbarkeit der Ausrüstung.

•  Bereiten Sie eine finanzielle Bewertung des Projekts vor - Investitionsaufwand, Betriebskosten, erwartetes Einkommen und geschätzter Gewinn.

•  Erwägen Sie die finanzielle Situation und die Finanzierungsquellen - Bewertung des eigenen Kapitals, ‚weiche' Kredite und Quellen für Kredite und Finanzierung oder Zuschüsse durch nationale oder europäische Programme oder Initiativen. (Siehe Kapitel 6)

•  Unterzeichnen Sie einen Vertrag für den Verkauf der produzierten Energie, wenn diese die eigenen Bedürfnisse des Unternehmens übersteigt.

•  Bestellen Sie die gewählte Ausrüstung.

•  Wählen und unterzeichnen Sie einen Vertrag mit einem Unternehmen, das sich auf die Installation und Instandhaltung von Wasserenergie-ausrüstung spezialisiert hat (wenn der Lieferant das nicht macht).

•  IInstallation der Wasserenergieausrüstung durch ein spezialisiertes Unternehmen.