Mein Name ist Helen Karagiorgou und ich betreibe ein Unternehmen mit Gewächshäusern, wo wir Gartenbau, Gemüse und Sämlinge während des ganzen Jahres kultivieren. Unsere Region braucht nämlich Wärme, damit wir das ganze Jahr lang anbauen zu können und in vorliegendem Fall benutzen wir Biomasse und Öl als Brennstoffe.

 

Die Biomasse und insbesondere das Pomace-Holz (Rückstand der Olivenölgewinnung) und Eierschalen vom Mandelbaum, den wir verwenden sind ein viel ökonomischeres Material als Öl und außerdem sehr umweltfreundlich.

 

FRAGE: Können Sie uns sagen, wie viel Prozent Öl und Biomasse Sie in Ihrem Unternehmen verwenden?

 

ANTWORT: Wir verwenden 50 % Öl und 50 % Pomace-Holz. Das ist der Fall, weil wir nicht zu jedem Zeitpunkt Biomasse finden können (und bei vorliegendem Fall Pomace-Holz), um alle Wärmebedürfnisse unseres Gewächshauses zu decken.

 

FRAGE: Wie viele Kalorien produziert beispielsweise ein Kilo Biomasse?

 

ANTWORT: Ein Kilogramm Pomace-Holz ergibt 3.500 bis 5.000 Kalorien; es hängt von der Feuchtigkeit des Materials ab. Je mehr Feuchtigkeit das Material hat, desto weniger Kalorien werden im Prozess verwendet.

 

FRAGE: Haben die öffentlichen Behörden Sie über die für Biomasse oder/und allgemeinen erneuerbaren Energiequellen informiert?

 

ANTWORT: Nein, die Regierung liefert uns überhaupt keine Informationen. Als wir unser Gewächshaus bauten, interessierten wir uns selbst dafür, welches Material wir am besten für die Wärme verwenden und auch welches Material ökonomischer für unser Gewächshaus ist. Danach entschieden wir uns, diese Art von Energie zu verwenden, über die wir gerade sprechen: Biomasse.

 

FRAGE: Werden Sie von einem technischen Berater unterstützt?

 

ANTWORT: Nein. Wir sind wieder selbst daran interessiert, Informationen für den Gebrauch von Biomasse zu finden und bisher haben wir alles selbst ohne besondere Unterstützung geregelt.

 

FRAGE: Kann man den Gebrauch der Bevölkerung von Biomasse oder allgemein anderen erneuerbaren Energiequellen akzeptieren?

 

ANTWORT: Ja, ich glaube schon mit Berücksichtigung des Problems, das allgemein in der Umwelt besteht. Die Leute wollten, dass wir andere Arten von Energie benutzen, aber die Hauptsache ist, dass diese Arten von Energie erst gewährleistet werden müssen. Es ist wichtig, dass Material gewährleistet wird, so dass der Bauer sicher gehen kann, dass er das Material während des ganzen Jahres finden kann, damit sein Anbau oder seine Pflanzen nicht gefährdet sind. Das ist ein Nachteil des Gebrauchs von Biomasse und ich glaube, dass man diesen langsam verringern sollte, damit die Leute diese Art von Energie verwenden.

 

FRAGE: Sind Sie für den Gebrauch von Biomasse ausgebildet oder würden Sie mehr Schulungen für dieses spezielle Thema vorziehen?

 

ANTWORT: Nein, mir wäre es lieber, wenn es für dieses spezielle Thema mehr Schulungen gäbe, damit man neben Biomasse vielleicht auch andere Arten von Energie verwenden kann, die genauso umweltfreundlich und wirtschaftlich für mein Unternehmen sind.

 

FRAGE: Welche Arten von Schulungen sollte es Ihrer Meinung nach geben?

 

ANTWORT: Mir wäre eine persönliche Schulung am liebsten, damit alle Fragen beantwortet werden können, die während des Informationskurses aufkommen.

 

FRAGE: Würden Sie für die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen eine getrennte Schulung vorschlagen?

 

ANTWORT: Ja, warum nicht. Je besser die Mitarbeiter eines Unternehmens sind, desto bessere Ergebnisse erzielt es; und das ist auch für das Unternehmen von Nutzen.